Menu

Homöopathie bei Kinder

Die Homöopathie bietet eine hervorragende Möglichkeit, Kinder sanft auf dem Wege zum Erwachsen werden zu unterstützen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Sie stärkt das Immunsystem statt es zu belasten und verhindert wiederkehrende Erkältungen, Mittelohrentzündungen, Bronchitiden usw.. Sie hilft bei Verhaltensauffälligkeiten, Lernstörungen und AD(H)S.

Akute oder chronische Krankheiten bei Erwachsenen

Die Lebenskraft ist bei beiden Krankheiten gestört und sucht entlastende Wege über den Körper und die Ausscheidungsorgane. Werden nun die Ausscheidungen und Reinigungsvorgänge, wie Hautausschläge, Durchfall, Erbrechen, Schweiss, Fieber, Nasenausfluss unterdrückt, kann sich aus einer akuten Erkrankung eine chronische entwickeln, da die Lebenskraft daran gehindert wird die Krankheit an die Oberfläche des Körpers zu bringen. Der Organismus kann somit nicht gesunden und „wuchert“ in tieferen Schichten weiter. Waren es früher Schweissausbrüche oder Erkältungen, leidet der Patient später z.B. an Asthma, Gelenksschmerzen, Kreislaufbeschwerden, psychischen Beschwerden etc..

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit

Während der Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach ist die Homöopathie eine unschätzbare Hilfe. Medikamente stellen häufig eine Gefahr für das Ungeborene dar. Die Homöopathie hingegen birgt keinerlei Risiken für Mutter und Kind, sie ist frei von Nebenwirkungen. Für die Geburtsvorbereitung stehen diverse Mittel zur Verfügung.

Vor und nach chirurgischen Eingriffen

Vor einer Operation blicken die Betroffenen meistens beunruhigt und mit gemischten Gefühlen dem bevorstehenden Ereignis entgegen. Auch hier gibt es homöopathischen Rat und Möglichkeiten die Eingriffe besser und mit weniger Schmerzen zu überwinden.

Sportverletzungen

Sport erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und trägt auch im vernünftigen Rahmen betrieben zum gesundheitlichen Wohlbefinden bei. Bei Sportverletzungen wie Verstauchungen, Zerrungen, Prellungen usw. beschleunigt die Homöopathie den Heilungsprozess.

Palliative Care

Palliative Care besteht darin, eine Linderung der Beschwerden zu verschaffen. Dadurch können die Medikamente reduziert und die Begleitsymptome minimiert werden.

Nach oben